Was wäre ein Aufenthalt in Leibsch in Unterspreewald ohne ans Angeln zu denken! Bietet doch der Spreewald dem Angelfreund eine reichhaltige Auswahl an Fischen. Hecht, Zander, Karpfen, Aal, Schleie und zahlreiche Weißfischarten, gelegentlich auch Wels, Rapfen oder die Quappe können Sie im Spreewald an die Angel bekommen.

Eine einzigartige Gelegenheit, den Urlaub im Spreewald so richtig zu genießen und beim Angeln und Fischen zu entspannen! Abends können Sie Ihren Lieben stolz ihren Fang präsentieren und auch gleich bei einem gemütlichen Grillabend mit Freunden und Familie am hoteleigenen Grillplatz lecker zubereiten.

Auch hier in Leibsch/Unterspreewald benötigen Sie eine gültige Angelkarte für das jeweilige Gewässer und gegebenenfalls den Fischereischein. Für das Friedfischangeln ist seit 2006 kein Fischereischein mehr nötig. Jeder Angler muss jedoch eine Fischereiabgabemarke erwerben, die Sie hier im Spreewaldgebiet überall dort erhalten, wo auch die Angelkarten erhältlich sind.

Außerdem müssen Sie immer ein gültiges Personaldokument mit Lichtbild bei sich haben. Besonders für Gäste und Urlauber, die das Angeln als Hobby erst einmal für sich entdecken und ausprobieren wollen, ist diese Vereinfachung sehr willkommen. Die Fischartenvielfalt im Spreewald lockt viele Urlauber in diese wunderschöne und wasserreiche Region. Das Angeln ist ab dem vollendeten achten Lebensjahr erlaubt, so dass auch die Kinder an diesem schönen Erlebnis mitmachen dürfen.

Sagen Sie uns Ihre Wünsche, wir helfen Ihnen gerne und können Ihnen sagen, wo sie die Fischereiabgabemarke bekommen können und wo die schönsten Angelplätze sind.