Spreewelten-Bad

Im einzigartigen Erlebnisbad "Spreewelten" können Sie mit Pinguinen baden! Schwimmen Sie mit Pauly, Tilly und Ihren anderen Pinguinfreunden um die Wette und lernen Sie diese liebenswürdigen und aufgeschlossenen Tiere von einer ganz anderen Perspektive kennen. Unser Geheimtipp: Nehmen Sie eine Taucherbrille mit, damit Sie die putzigen Pinguine auch unter Wasser betrachten können.

Zur Entspannung gibt es im Spreewelten-Bad eine römische Therme und einen Whirlpool, in denen Sie sich vom Alltagsstress erholen können. Für die Abenteuerlustigen gibt es ein Wellenbecken, einen Strömungskanal und einige Rutschen. Auch Kleinkinder sind herzlich willkommen in den Spreewelten, denn das 34° warme Wasser und die bunten Wasserspielgeräte sind optimal für kleinere Kinder.

Mit einer Eintrittskarte vom exklusiven Ticket-Service des Hotels "Zum goldenen Stern" sparen Sie hier sogar 20 Prozent des Eintrittspreises!

Spreewald Therme

Mitten im Biosphärenreservat Spreewald sprudeln heiße Sole- Thermalquellen in der Tiefe der Erde. Seit 2005 gibt es das supermoderne Bad Spreewald Therme – ein Solebad in der Natur. Die Spreewald Therme ist ein Ort, an dem scheinbare Gegensätze in Harmonie vereint werden: modernste Architektur und Ausstattung in einem ursprünglichen Spreewalddorf mit ländlich feinem Kurortcharakter.

Ein Dampfbad und eine Sole-Inhalation in großen Gurkenfässern stellen ebenso Besonderheiten dar, wie die Spreewälder Holzbadewanne in Form eines Kahnes.